Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen Problemen, die in ihrer eigenen Wohnung leben oder nach einem Klinikaufenthalt auch wieder dorthin austreten wollen, sich aber unsicher fühlen, ob sie den Alltag zu bewältigen vermögen. Und an Menschen, die trotz ihrer gesundheitlichen Herausforderung ein eigenständiges, autonomes, selbstbestimmtes Leben führen wollen.


Dabei bleiben stets der Gesundheitszustand eines Individuums, seine Befindlichkeit und Bedürfnisse im Fokus unserer Aufmerksamkeit.


Ziele der ambulanten psychiatrischen Pflege sind:


  • Ressourcen auffinden und aktivieren
  • Krankenhausbehandlungen vermeiden

  • Stationäre Behandlung verkürzen

  • Kontinuität und Effizienz in der Behandlung gewährleisten

  • Den Alltag stabilisieren

  • Sicherheit und Wohlbefinden vermehren

  • Die soziale Kompetenz erweitern

  • Die Beziehungen zur Umwelt ausbauen

  • Die Krankheit bewältigen lernen

  • Die Selbstwertregulation optimieren